Walzplattierte Bänder

Immer dann, wenn ein einzelner Werkstoff die geforderten Eigenschaften nicht erfüllen kann, kommen Plattierte Werkstoffe zum Einsatz. So lassen sich die positiven Funktionen des jeweiligen Metalls vereinen. Beim Plattieren werden mindestens zwei unterschiedlich metallische Bänder zu einem Verbundmaterial vereinigt. Die Werkstoffe laufen parallel vom jeweiligen Coil in die Walzanlage und werden dort, je nach Metall und Materialeigenschaften, durch hohen Walzdruck miteinander verbunden.

Es entsteht ein Metallverbund mit völlig neuen, einzigartigen Eigenschaften.

Gib hier deine Überschrift ein

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.